aktuelle Termine

Ausbildungsgruppe Hybrid

Ausbildungsgruppe Hybrid

TA at work bietet Ihnen ein auf einen Zeitraum von drei Jahren angelegtes Curriculum, das mit dem Zertifikat „Transaktionsanalytische Beraterin bzw. Transaktionsanalytischer Berater“ abschließt.

Da der digitale Wandel auch vor den Lebensbereichen von Fort- und Weiterbildung nicht haltmacht und schöne Möglichkeiten aktuellen digital gestützten Lernens bietet haben wir auch für die Ausbildung in Transaktionsanalyse neue Formate entwickelt.

Wir kombinieren dabei zwei dreitägige Präsenzworkshops pro Jahr, die in München sattfinden mit regelmäßigen virtuellen treffen via Zoom, in der thematisch fokussiert neue TA-Konzepte zur Sprache kommen und deren Hintergrund und Anwendbarkeit in der Praxis reflektiert wird.

In den Präsenzworkshops lernen Sie alle maßgeblichen und praxisrelevanten TA-Konzepte und deren systemischen Bezüge kennen. Wir arbeiten entlang konkreter Anliegen aus dem Teilnehmerkreis. Die Anwendung der TA-Konzepte auf Ihre Fragen, die Besprechung Ihrer Anliegen in kollegialer Fallberatung und Supervision ergänzen das Kennenlernen der systemischen TA-Konzeptwelt. Zusätzliche Supervisionstage und die Arbeit in Peergroups, in denen sich Teilnehmer persönlich oder ebenfalls via Zoom zur gegenseitigen Unterstützung Ihres Lernprozesses zusammenfinden, verstärken den Prozess des Lernens und der persönlichen Weiterentwicklung zusätzlich.

Die nächste Ausbildungsgruppe Hybrid startet nach der Sommerpause 2022. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an, damit wir Ihnen detailliertere Informationen geben können.

Zielgruppe

Eine Basisausbildung in Transaktionsanalyse bietet sich für alle diejenigen an, die im beruflichen Kontext viel mit Menschen, Strukturen, Lernen, Entwicklung und Veränderung zu tun haben und persönlich neugierig darauf sind, mehr über sich selbst, die eigenen Fähigkeiten und die eigenen Möglichkeiten zu erfahren.

Zertifikat

Die Ausbildung bis zum Zertifikat „Transaktionsanalytische Beraterin / Transaktionsanalytischer Berater“ wird nach den Richtlinien der deutschen, europäischen und internationalen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA/EATA/ITAA) anerkannt.

Nach erfolgreichem Erreichen dieser Zertifikatsstufe können Sie sich entscheiden, ob sie Ihre Ausbildung in der Masterclass weiterführen möchten.

Seminarort

Die beiden jährlichen Präsenzseminare findet in den Seminarräumen von freiraum München, Saarstr. 5 in 80797 München oder anderen Seminarräumen im Stadtgebiet von München statt.

Für die Virtuellen treffen wird ein gleichbleibender Zoom-Link zur Verfügung gestellt

Arbeitszeiten der Präsenzseminare

Montag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Dienstag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Mittwoch von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Leistungen im Präsenzbereich

Kursteilnahme jährlich an 6 Präsenztagen und 8 dreistündigen Online-Meetings, Teilnehmerunterlagen, Pausengetränke, Zugang zur Lernplattform Virtual Campus, Möglichkeit zur Supervision

Kosten

Die Teilnahmegebühren für 15 Seminartage betragen jährlich 3150,00 EUR zzgl. der ges. MwSt.

Das erste Wochenende gilt beiderseitig als Wochenende auf Probe (Kosten: 420 € /630 € zgl. MwSt).

Details zum Download Ausbildungsgruppe I 2023

Nächste Termine

Termine 2023 sind ab dem 1.7.2022 verfügbar – bitte kontaktieren Sie uns